FACHBUCHHANDLUNG FÜR KÜNSTLERBÜCHER

ÖFFNUNGSZEITEN

Fr, 9. November, 14–22 Uhr

Sa, 10. November, 10–20 Uhr

So, 11. November, 10–18 Uhr

 

LOCATION

Kleiner Saal des Vorarlberger Landeskonservatoriums,

Reichenfeld-Areal


DAS BUCH ALS RAUM FÜR KUNST

 

Das gedruckte Buch dient als Möglichkeit, um kostengünstiger zu arbeiten und damit gleichzeitig auch mehr Menschen zu erreichen. Bücher die meist mit wenig Text auskommen und viel mit dem Medium Bild arbeiten, Bücher mit Persönlichkeit.

 

FACHBUCHHANDLUNG FÜR KÜNSTLERBÜCHER

BEI MESSE & FESTIVAL DER POTENTIALE

 

Es handelt sich um eine besondere „Buchhandlung“, es sind Bücher ohne ISBN und fast durchweg ohne Verlag. Es sind kleine Auflagen, die selten bis nie in einer konventionellen Buchhandlung zu finden sind. Diese ganz bestimmte Fachbuchhandlung wird im Rahmen von Messe & Festival der POTENTIALe 2018 präsentiert und wechselt anschließend den Standort ins Druckwerk Lustenau zur ständigen Ansicht und zum weiteren Verkauf. Die Auflagen sind allesamt limitiert, es sind ein paar Besonderheiten dabei wie von Gottfried Bechtold. Eine 4teilige Serie von Heften, die in der Galerie Z. entstanden sind. 

Oder ein Projekt von Mariella Scherling zum Thema Sprache,  von dem es nur noch  wenige Einzelexemplare gibt. Neu entdeckt werden kann etwa ein Comic von Christoph Lissy. Und außerdem druckfrisches gibt es von Michael Mittermayer und Melanie Berlinger und weitere Werke von Bianca Tschaikner und Uta Belinda Wäger. Dabei sind ebenso Künstler wie Uwe Jänsch, die regelmäßig mit dem Medium Künstlerbuch arbeiten. Jänsch deckt viele seiner Projekte mit parallel entstandenen Künstlerbüchern ab. 

 

Außerdem wird die "Comiczeitschrift" "Franz" gezeigt, die den Illustromat mitbringen und die Literaturzeitschrift miromente präsentiert an Ort und Stelle junge Literatur. Insgesamt gibt es Bücher von rund 30 Vorarlberger Künstlern und Künstlerinnen zur Ansicht, zum Begreifen und zum Erwerben. Sie liegen zwischen 15 und 150 Euro. Auf teurere (Einzel)-Exemplare wird verzichtet, Künstlerbücher für jeden also. 

 

Für die Idee und Umsetzung der Fachbuchhandlung zeichnen Ferdinand Ruef (fedhe.eu) und Pirmin Hagen vom Druckwerk Lustenau (druckwerk-lustenau.at) verantwortlich. 


Teilnehmende Künstler und Künstlerinnen sind: 

 

Albert Allgaier

Bella Angora

Gottfried Bechtold

Melanie Berlinger

Lukas Birk

Sahra Bildstein

Matthias Bildstein

Nikolaus Feinig

Philip Glatz 

Florian Gerer 

Harald Gfader 

Roland Haas

Lorenz Helfer 

Uwe Jänsch 

 

 

Christine Katscher 

Pirmin Hagen

Gerhard Klocker

Fabian Leigeb

Christoph Lissy

Hubert Matt

Michael Mittermayer

Liddy Scheffknecht

Mariella Scherling Elia

Janine Maria Schneider

Vinz Schwarzbauer

Viktoria Tremmel 

Sarah Rinderer

Ferdinand Ruef

Raphaela Riepl

 

 

 

Vinz Schwarzbauer

Lena Seeberger

Roland Stecher

Ronja Svaneborg

Sophie Thelen

Bianca Tschaikner

Georg Vith

Klara Vith

Simon Vith

Uta Belinda Wäger

 

Kooperationspartner: 

Miromente (miromente.at

Franz, Comiczeitschrift mit Illustromat