12. Juli 2019
Feldkirch, Neustadt. Was ist das? Es beginnt mit P, es hat mit Feldkirch zu tun, aber nicht nur mit Feldkirch, es hat mit Gegenwart zu tun, aber auch mit Zukunft: 1) poolbar, 2) POTENTIALe, 3) Progressive Provinz – 1,2,3! 
21. Juni 2019
Platten, Böcke, Kisten und Werkzeug: Am Freitag unmittelbar vor dem Start in die Autofreie Neustadt rief im Innenhof des Altstadthaus Sonne hauptsächlich körperliche Arbeit. Heute, eine Woche später, ist es bereits möglich, diesen BLOG-Eintrag an einem Arbeitstisch im Gewölbe-Büro zu produzieren: Bis Jahresende macht die POTENTIALe in einem Gassen- bzw. Innenhofraum ihr Ding – und, wie gehabt, nicht nur ihres, sondern allenfalls auch Ihres/Deines/Eures.

Stadt/Studio · 22. Mai 2019
Einmal im Jahr machen die Architekturtage Räume auf, in Vorarlberg rückt die aktuelle Ausgabe Feldkirch ins Zentrum: Ohne Teehaus am Raiffeisenplatz und Villa Müller geht da nichts. Neben diesen Kooperationsprojekten bespielt die POTENTIALe auch einen Ort, der weniger im Fokus steht: Das Altstadthaus Sonne.
Stadt/Studio · 30. April 2019
Der Name „Raiffeisenplatz“ zählt heute zu den Realien von Feldkirch. Ob die kollektive Nutzung dieses Ortes einmal so selbstverständlich sein wird wie die Handhabung seines – stadtgeschichtlich betrachtet jungen – Namens? Das Teehaus könnte dazu beitragen.

Messe & Festival · 25. April 2019
Foto-Stories sind „so last year“? Von wegen. Die Bilder in diesem Beitrag wurden von der Fotografin Angela Lamprecht im letzten Jahr, während ihrer Reportage rund um Messe & Festival der POTENTIALe, aufgenommen und diese Tage frisch zusammengestellt. Ihr persönliches Best-of! Na, wenn das keine Einladung an alle bereits bekannten und neuen AusstellerInnen ist!
Villa Müller · 07. März 2019
Für David Beger ist die POTENTIALe ein Stück Wahlheimat. Der Fotograf aus München ist dem Festival seit 2016, dem Jahr seiner Übersiedlung nach Vorarlberg, verbunden – aktiv verbunden. Zuletzt kuratierte er die Gruppenausstellung „SPLASH“ in der Villa Müller. Ein Rück- und Ausblick im Gespräch.

Stadt/Studio · 29. Januar 2019
Am Raiffeisenplatz gibt es nicht nur Menschen, die hier ein bisschen Zeit verbringen. In den umliegenden Gebäuden wird gearbeitet, wird gewohnt. Wie wird das Teehaus da aufgenommen? „In Gelb wäre es natürlich noch schöner“, meint etwa Raiffeisenbank-Direktor Stefan Vetter mit einem Augenzwinkern, bevor er sich im Ernst über das Projekt und den Platz äußert: positiv.
Messe & Festival · 21. Dezember 2018
Eine Verweildauer von drei Tagen ist für eine Buchhandlung rekordverdächtig. So passt vielleicht eher das Bild der ambulanten Geburt als der Begriff des Standortwechsels: Von vornherein war mit gedacht, dass die Fachbuchhandlung für Künstlerbücher, nach ihrer Gründung und Eröffnung bei der POTENTIALe, ihr Zuhause im Druckwerk Lustenau haben wird.

13. Dezember 2018
Begegnung. Schönheit. Nachhaltigkeit. Austausch. Wärme.
Messe & Festival · 26. November 2018
Die Gewinnerinnen des Newcomer Awards 2018 sind zwei. Nämlich die Zwillingsschwestern Elena und Nicola, die 2017 ihr Label „burggrafburggraf“ gegründet haben. Und seither Taschen und Rucksäcke entwerfen und von Hand produzieren – mit klarer Linienführung und großer Liebe zum Detail.

Mehr anzeigen