Teehaus am Raiffeisenplatz

selber nutzen?

20. April 2019

Stefanie & Nathanael  Suppe

 

Suppe essen und sich begegnen

 

 

11. Mai 2019

Feldkircher Literaturtage  Literarische Intervention 

 

Pao Kitsch stellt ihre Bücher vor, die im Rahmen einer Hängematten-Installation im Reichenfeld entstanden sind. Ihre Collagen und Texte von AutorInnen (Literatur Vorarlberg und darüber hinaus) wurden von Passanten ergänzt und verändert und ließen somit ein kollektives Gesamtwerk entstehen.

Zudem lesen AutorInnen der Literatur Vorarlberg neu entstandene Texte, die sich mit (Leer)Räumen auseinandersetzen. 

 

 

24. bis 25. Mai 2019

Architekturtage  Gelbe Stadt Stühle

 

Ein Malstudio bei dem alle Kinder herzlich eingeladen sind, ihren eigenen Stuhl zu bemalen und einen Ort im Stadtraum zu wählen. 

 

29. Juni 2019

Montforter Zwischentöne  Ein musikalischer Spaziergang

 

Konzerte zum Flanieren

 

26. bis 27. Juli 2019

Gauklerfestival Feldkirch  Straßenkunst

 

Schräges, Lautes aber auch Leises steht auf dem Programm – zum Erleben, Bestaunen und Beklatschen.

// Wie kann ich das Teehaus nutzen?

Nutzungsideen und Projekte kannst du einfach über den Open Call einreichen. Nach der Abstimmung zur Umsetzung deines Vorhabens, bekommst du von uns den Schlüssel für das Teehaus sowie eine kurze Einweisung.

 

// Wie sieht das Teehaus aus?

Das Teehaus ist außen rot und innen blau - und vielseitig wandelbar. Als Pavillon, Kiosk oder Bühne bietet es Raum für unterschiedlichste Nutzungen am Raiffeisenplatz. Es ist leer und kann mit euren Ideen bestückt und bespielt werden.

 

// Wie funktioniert das Teehaus?

Zur Nutzung als Kiosk lassen sich die Fensterklappen an der Front und seitlich öffnen. Um eine Bühne zu schaffen, kannst du das Seiten- und Frontteil in Richtung Palais Liechtenstein komplett öffnen. Bei Bedarf ist ein Stromanschluss vorhanden.

Messe & Festival

1. April bis 15. Juni 2019

Bewerbungsphase für AustellerInnen

›› gleich hier zum Bewerbungsformular

 

8. bis 10. November 2019

Messe & Festival

Design . Fotografie . Medienkunst

Stadt/Studio

24. bis 25. Mai 2019

Seit Anfang 2018 setzen sich Architektur-Studierende der Universität Liechtenstein mit Qualitäten und Möglichkeiten von Feldkircher Quartieren und dem öffentlichen Raum auseinander.

Die  Erfahrungen und Ergebnissen werden in einer Ausstellung im Rahmen der Architekturtage 2019 präsentiert.

Den Auftakt bildet die Pre-View des begleitenden Films.

Mehr zum Stadt/Studio...