Sichtbar im Raum

Aufruf zur Jagd auf Automaten und Mehr

Sie zeigen sich als kleine, runde Magnete, versammelt in der Form eines P's oder auch mal einzeln. Einfach als Sammelstück mitnehmen oder für die nächsten Sammelnden dortlassen. Zu finden sind sie an Orten, die man noch nie so genau gesehen hat. Oder an Orten, die schon immer nach Dekoration gerufen haben. An ausgewählten Orten eben. Im gesamten Stadtraum, von gut versteckt bis allzu offensichtlich. 

Ebenfalls sichtbar im Raum ist der POTENTIALe AUTOMAT, der mit neuem Anstrich vom Fesch´markt zur poolbar gewandert ist. Dort bietet er nun die Möglichkeit, Design und Fotografie im Kleinformat mitzunehmen. 

Nicht ganz so abenteuerlustig, dafür umso konstanter sichtbar ist der POTENTIALe AUTOMAT Nummer Zwei. Dieser hat sein Wandern auf ein paar Meter in der Schlossergasse beschränkt, wo man ihn nun zu jeder Tages- und Nachtzeit gut gefüllt antrifft: zwischen dem Stone Club und dem Eingang zum Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch Büro.

© Lukas Stark