Ein Kulturfestival

 

Von 24. Oktober bis 13. November drehte sich in Feldkirch alles um das Thema Stadtraumgestaltung. TeilnehmerInnen aus den Sparten Design, Fotografie und Medienkunst zeigten aktuelle Projekte und Studien, nutzten temporäre Leerflächen, intervenierten im öffentlichen Raum, thematisierten die Qualität von Begegnungs- und Aufenthaltsräumen und griffen aktuelle gesellschaftliche Strömungen, Problembereiche, neue Denkmuster und Lösungsansätze auf. Ergänzend zu den kuratierten Formaten der POTENTIALe trugen Veranstaltungen von ProgrammpartnerInnen zur qualitätsvollen Vielfalt des Festivals bei.

Download
POTENTIALe Festivalzeitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Programmschienen der POTENTIALe

POTENTIALe MESSe ›› 

AusstellerInnen aus den Bereichen Design, Mode, Fotografie und Medienkunst zeigen im Reichenfeld ihre Arbeiten, laden zum Ideenaustausch ein und bieten ihre Produkte zum Verkauf an. 

 

POTENTIALe TALENTe ›› 

Hochschulen, Studierende und Design-Newbies präsentieren ihre aktuellen Projekte und zeigen

unterschiedlichste Möglichkeiten der Zwischennutzung

temporärer Leerstände auf. 



POTENTIALe PROJEKTe ›› 
Temporäre Projekte und Installationen bekommen im Rahmen der POTENTIALe eine öffentliche Plattform, um sich zu entfalten und auszuprobieren. Unter diesem Label wird unter anderem der LAVA AWARD verliehen, Installationen Ausßenbereich realisiert sowie Wettbewerbe ausgerufen.

 

 

POTENTIALe NETZWERKe ››
Projekte und Veranstaltungen von Programmpartnern

tragen maßgeblich zur Vielfalt des Festivals bei. Unternehmen, Institutionen, Vereine und Kollektive aus der Region nutzen die Gelegenheit und präsentieren sich mit für das Festival konzipierten Beiträgen.
  


FESTIVALIMPRESSIONEN 2016